Weitere Beiträge (1849)

WIEVIEL WAFFEN BRAUCHT DER FRIEDE?

Donnerstag, 02. November 2017

Eine Podiumsdiskussion mit Dr. Thomas Roithner, Friedensforscher und Journalist; Mag.a Lucia Hämmerle, Internationaler Versöhnungsbund und Dr. Dietmar Golth, Mitglied der "Austrian Peace Keepers" einer Vereinigung ehemaliger UN-Soldaten vom 2.11.2017 im Wissensturm. Moderation: Mag.a Christine Grüll, KirchenZeitung Diözese Linz. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit der Veranstaltergemeinschaft: Bereich mensch & arbeit - Diözese Linz, Friedensakademie Linz, Friedensinitiative der Stadt Linz, Internationaler Versöhnungsbund - Österreichischer Zweig, Katholische Aktion Oberösterreich, Katholische Sozialakademie Österreichs, KirchenZeitung Diözese Linz Pax Christi Oberösterreich, Solidarwerkstatt Oberösterreich, Sozialreferat der Diözese Linz.

Podiumsdiskussion mit Dr.in Elisabeth Hagen, Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche; Dr.in Susanne Scholl, Journalistin und Autorin; Prof.in Dr.in Melanie Sully, Institut für Go-Governance Wien In Kooperation mit den OÖ Nachrichten

EinBlick 316

Montag, 30. Oktober 2017

Moderation: Markus Weitschacher

Wasserverbrauch. Die SchülerInnen des Gymnasium Braunau machten einen Workshop zum Thema Wasser und produzierten diesen Beitrag. 2 min. 00:27

Wasser. Ein künstlerischer und kritischer Film von SchülerInnen des Gymnasium Braunau. 3 min. 03:07

Der Wasserkreislauf. Die SchülerInnen des Gymnasium Braunau beschreiben den Kreislauf des Wassers. 1 min. 06:38

Halloween in Linz. Eine Straßenumfrage der SchülerInnen der HLW Amstetten. 4 min. 08:09

Halloween. Die SchülerInnen der HLW Amstetten gestalteten einen Beitrag zum Thema Halloween. 4 min. 08:09

Jugendliche Raucher ab 16, 17, 18? Ein Beitrag der Schülerinnen und Schüler der NMS 22 Ernst Koref. 6 min. 17:57

Sexismus in der Werbung. Ein Beitrag der Schülerinnen und Schüler der HBLW Landwied. 6 min. 24:22

Zauber der Musikinstrumente. Die musikalische Welt des Werner Hebeisen. Eine Dokumentation von Andreas Toth. 28 min. 30:33

Prof. Dr. Manfred Berg : Die freieste Gelegenheit zur autonomen Entwicklung. US-Präsident Woodrow Wilson und die Zukunft Österreich-Ungarns. Ein Vortrag von Prof. Dr. Manfred Berg, Universität Heidelberg vom 23.10.2017 im Wissensturm im Rahmen der Vortragsreihe „Das globalgeschichtliche Jahr 1917“. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte der JKU. Moderation: Univ.-Prof. Dr. Marcus Gräser, JKU. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

Ein Gespräch mit Dr.in Isolde Charim, Philosophin und Publizistin, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Talk im Turm“ vom 18.10.2017 im Wissensturm. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit OÖNachrichten. Moderation: Univ.-Prof. Dr. Walter Ötsch.

EinBlick 315

Dienstag, 17. Oktober 2017

Moderation: Regina Fischer

Alice. Ein Film von den SchülerInnen des BRG Fadingerstraße. 18 min. 00:42

40 Jahr Star Wars Parodie. Ein Brickfilm von Oliver Steiner. 2 min. 18:39

Schneewittchen. Ein Brickfilm von Oliver Steiner. 3 min. 21:07

Historische Tanzgruppe Gaudeamus! Andreas Toth filmte bei der Tanzaufführung. 6 min. 24:19

Betreute Kindheit - verschulte Kindheit.
Welche Ganztagsbetreuung brauchen Kinder und Familie? Ein Vortrag von Prof. Dr. Bernhard Kalicki am 29.3.2017 im Wissensturm. 28 min. 30:44

Mag.a Dr.in Elisabeth Haid : Autonomie oder Unabhängigkeit? Galizien als Spiegel der Nationalitätenproblematik in der Habsburgermonarchie. Ein Vortrag von Mag.a Dr.in Elisabeth Haid, Universität Wien vom 16.10.2017 im Wissensturm im Rahmen der Vortragsreihe „Das globalgeschichtliche Jahr 1917“. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte der Johannes Kepler Universität. Moderation: Univ.-Prof. Dr. Marcus Gräser, JKU. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

Vortragende: Dr.in Verena Moritz, Univ.-Doz.Dr.Mag. Hannes Leidinger, Universität Wien

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte der Johannes Kepler Universität Linz. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung

EinBlick 313

Dienstag, 05. September 2017

Moderation: Markus Weitschacher

Modern Times?
Ein Beitrag mit Meinungen zur unterschiedlichen Bezahlung von Männern und Frauen. Entstanden in einem Workshop mit der Frauenstiftung Steyr. 3 min. 00:41

Homo-Ehe in Österreich. Ein Beitrag der Schülerinnen und Schüler der HLBLA St. Florian. 7 min. 04:06

Alt gegen Jung. Ein Videobeitrag von den Schülerinnen und Schüler des Europagymnasiums Auhofs. 6 min. 11:30

Freundschaft. Eine Meinungsumfrage gestaltet von der 3C des Mary Ward Gymnasiums St. Pölten. 5 min. 17:47

Öffentliche Verkehrsmittel.
Im Rahmen eines TV Schnuppertages in der Medienwerkstatt entstand dieser Beitrag der SchülerInnen des Europagymnasium Auhof. 7 min. 22:57

Wieviel Allgemeinwissen haben die LinzerInnen? Ein Strassen-Quiz der SchülerInnen des Mary Ward Gymnasiums St. Pölten. 6 min. 29:44

KinderUni 2017. Die jungen TV-ReporterInnen gestalteten einen Beitrag zur KinderUni 2017. 4 min. 36:36

Wie aus einer Mücke ein Elefant entsteht. Ein Kurzfilm produziert von den jungen FilmemacherInnen des Workshops "Video for Kids". 4 min. 40:21

Steinhumer-Museum. Ein Film von Horst Sitter in Zusammenarbeit mit dem Trauner Steinhumer-Museum. 9 min. 44:17

Steinerei 2016. Ein Ausschnitt der Dokumentation von Oliver Berger. 5 min. 53:24

EinBlick 312 Beziehungsfallen

Freitag, 25. August 2017

Moderation: Regina Fischer

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist

Ausschnitte des Vortrages von Mag. Christian Thiel in der Reihe "Beziehungsfallen", am 6. Februar 2017. TEIL 2

»Wie ändere ich meinen Partner?« ist eine der Grundfragen jeder modernen Partnerschaft. Aber ist es überhaupt nötig, den Charakter des Partners zu verändern, um glücklich und zufrieden zu sein?
In einer langfristig stabilen Partnerschaft verändern sich in der Regel beide Partner tiefgreifend. Jeder schaut sich beim anderen etwas ab.

Im Namen der Liebe - Die gefährlichsten Lügen der Paare.
Ausschnitte des Vortrages von Dipl.-Psych.in Berit Brockhausen in der Reihe "Beziehungsfallen", am 13. Februar 2017. TEIL 2

Eine Liebesbeziehung auf Dauer zu führen, das ist gar nicht so einfach. Um es uns etwas leichter zu machen, erfinden wir kleine und große Lügen, wie auch alle anderen Paare um uns herum.
Ausschnitte des Vortrages von Dipl.-Psych.in Berit Brockhausen in der Reihe "Beziehungsfallen", am 13. Februar 2017.

« Start  Zurück   6   7   8   9   10   Weiter   Ende   »
Seite 7 von 185