VHS Vorträge (582)

Andre Wolf, mimikama - Verein zur Aufklärung von Internetmissbrauch. Mi, 22.11.2017. Kritisch mit digitalen Medien umgehen, Informationen beurteilen, Fake News erkennen, das sind wichtige Kompetenzen. Wie man Informationen lesen, verarbeiten und weitergeben sollte, wird reflektiert und diskutiert. In Zusammenhang mit der Pädagogischen Hochschule Österreich.

ERZIEHUNG ZWISCHEN RISIKO UND SICHERHEIT

Dienstag, 21. November 2017

Erziehung zwischen Risiko und Sicherheit - Von der Bewahrung zur Bewährung. Ein Vortrag von Wolfgang Schöngruber, Erlebnispädagoge und Geschäftsführer der Pyhrn-Priel-Erlebnisagentur vom 21.11.2017 im Wissensturm. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit dem Schul- und Erziehungszentrum (SchEz).

Dr.Georg Pfau: Männer im Wechsel. Sind Männer mehr als ihre Hormone?

Ein Vortrag von Dr. Georg Pfau, Männerarzt. Vom 20.11.2017 im Rahmen der Reihe "Männerleben.heute“. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit der Katholischen Männerbewegung. Moderation: Mag. Wolfgang Schönleitner. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

Vortrag von Mag.a Petra Ramsauer vom 16.11.2017. Studierte Politikwissenschaften an der Universität Wien und war von 1999 bis April 2009 Auslandsreporterin bei News, Auslandskorrespondentin und freie Mitarbeiterin bei diversen nationalen und internationalen Medien. Publikationen zuletzt: Muslimbrüder Molden Verlag, Wien 2014; Die Dschihad-Generation Styria Verlag, Wien 2015; Siegen heißt, den Tag überleben: Nahaufnahmen aus Syrien, Wien 2017.

Erfahrungen aus der Gemeinwesenarbeit und der Psychotherapie. Ein Vortrag von BA MA Eva Eckhart, Psychotherapeutin vom Beratungs- und Therapiezentrum ZEBRA in Graz. Vom 15.11.2017 im Rahmen der Reihe "Frauenleben.heute“. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum "Olympe“ der Volkshilfe OÖ. Moderation: Donjeta Krasniqi, Frauenzentrum Olympe. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung und das Forum Erwachsenenbildung.

Ein Vortrag von Dr. Paul Scheibelhofer, Universität Innsbruck vom 13.11.2017 im Rahmen der Reihe "Männerleben.heute“. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit der Katholischen Männerbewegung. Moderation: Mag. Wolfgang Schönleitner. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

Frauen auf der Flucht. Leben von Frauen in Flüchtlingslagern. Ein Vortrag von Mag.a Hemma Hammann, Psychotherapeutin und langjährige Rot-Kreuz Mitarbeiterin in Krisengebieten. Vom 8.11.2017 im Rahmen der Vortragsreihe: "Frauenleben.heute". Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum "Olympe“ der Volkshilfe OÖ. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung und das Forum Erwachsenenbildung.

WIEVIEL WAFFEN BRAUCHT DER FRIEDE?

Donnerstag, 02. November 2017

Eine Podiumsdiskussion mit Dr. Thomas Roithner, Friedensforscher und Journalist; Mag.a Lucia Hämmerle, Internationaler Versöhnungsbund und Dr. Dietmar Golth, Mitglied der "Austrian Peace Keepers" einer Vereinigung ehemaliger UN-Soldaten vom 2.11.2017 im Wissensturm. Moderation: Mag.a Christine Grüll, KirchenZeitung Diözese Linz. Eine Veranstaltung der VHS Linz in Zusammenarbeit mit der Veranstaltergemeinschaft: Bereich mensch & arbeit - Diözese Linz, Friedensakademie Linz, Friedensinitiative der Stadt Linz, Internationaler Versöhnungsbund - Österreichischer Zweig, Katholische Aktion Oberösterreich, Katholische Sozialakademie Österreichs, KirchenZeitung Diözese Linz Pax Christi Oberösterreich, Solidarwerkstatt Oberösterreich, Sozialreferat der Diözese Linz.

Podiumsdiskussion mit Dr.in Elisabeth Hagen, Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche; Dr.in Susanne Scholl, Journalistin und Autorin; Prof.in Dr.in Melanie Sully, Institut für Go-Governance Wien In Kooperation mit den OÖ Nachrichten

Prof. Dr. Manfred Berg : Die freieste Gelegenheit zur autonomen Entwicklung. US-Präsident Woodrow Wilson und die Zukunft Österreich-Ungarns. Ein Vortrag von Prof. Dr. Manfred Berg, Universität Heidelberg vom 23.10.2017 im Wissensturm im Rahmen der Vortragsreihe „Das globalgeschichtliche Jahr 1917“. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte der JKU. Moderation: Univ.-Prof. Dr. Marcus Gräser, JKU. Gefördert durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung.

« Start  Zurück   1   2   3   4   5   Weiter   Ende   »
Seite 3 von 59