EinBlick (422)

EinBlick 295

Montag, 12. Dezember 2016

Moderation: Barbara Lanschützer

Den Jugendtrends auf der Spur. Der Beitrag wurde von den SChülerInnen des BRG Hamerling beim TV Workshop in der Medienwerkstatt produziert. 7 min. 00:33

Highlights aus der Schule. Die SchülerInnen des BRG Landwied befragten Passanten zu ihrer Schulzeit. 8 min. 07:57

Sucht. Ein Beitrag der SchülerInnen der 3G des BRG Landwiedstraße, entstanden beim TV Schnupperkurs. 3 min. 15:56

Die Stimmung nach der Bundespräsidentschaftswahl 2016 in Linz. Ein Beitrag der Schüler der PTS Raab. 3 min. 19:24

Weihnachten. Wie verbringen Menschen ihr Weihnachten? Die SchülerInnen der PTS Raab machten dazu eine Umfrage. 3 min. 22:09

Eine Reise durch die Jahrhunderte in Siebenbürgen Rumänien. Ein Film von Andreas Toth. 32 min. 25:19

EinBlick 294 Education TV

Donnerstag, 01. Dezember 2016

Moderation: Markus Weitschacher

Zur Kontinuität des Antisemitismus und rassistischer Einstellungen. Ausschnitte des Vortrags von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Benz am 07.11.2016, im Wissensturm Linz. Eine Veranstaltung in der VHS Linz.

Brauchen wir mehr Marx? Zur Zukunft ökonomischen Denkens. Ausschnitte des Vortrages von Ulrike Herrmann am 16.11.2016, im Wissensturm Linz, im Rahmen der Vortragsreihe Talk im Turm. In Zusammenarbeit mit OÖ Nachrichten. Eine Veranstaltung in der VHS Linz.

EinBlick 293

Mittwoch, 16. November 2016

Moderation: Regina Fischer

Arbeit und Beruf. Bei einem Videoworkshop des Projektes "Bildung für junge Flüchtlinge" machten die Teilnehmer einen Beitrag zum Thema Arbeit und Beruf. Gestaltet wurde der Clip im Rahmen eines TV Schnuppertages in der Medienwerkstatt Linz. 6 Min. Start: 00´41´´

Verantwortung der Freiwilligen? - Ein Jahr danach.
Ausschnitte des Vortrags von Daniel Nenning und Dominique Schnötzinger vom 26.09.2016 im Wissensturm Linz im Rahmen der Vortragsreihe "Flüchtlingskrise" = Krise der Gesellschaft?!
In Zusammenarbeit mit SOS-Menschenrechte Österreich. Eine Veranstaltung in der VHS Linz. 21 Min. Start: 07´30´´

Kommt Europa an seine Grenzen? Ausschnitte des Vortrags von Elisabeth Petermichl und Dorothee Bruch vom 19.09.2016 im Wissensturm Linz im Rahmen der Vortragsreihe "Flüchtlingskrise" = Krise der Gesellschaft?! In Zusammenarbeit mit SOS-Menschenrechte Österreich. Eine Veranstaltung in der VHS Linz. 29 Min. Start: 29´30´´

EinBlick 292

Donnerstag, 27. Oktober 2016

Moderation: Barbara Lanschützer

Schiffsmodell Ausstellung in Hermannstadt.
Ein Film von Andreas Toth. 9 Min. Start: 00´43´´

Verkehrssituation in Linz.
Eine Straßenumfrage in Linz, produziert bei einem Einführungsworkshop in der Medienwerkstatt Linz. 3 Min. Start: 09´28´´

Kommunikation zwischen Jung und Alt.
Die Schülerinnen der HBLA Lentia machten einen kurzen Fersehclip zu diesem Thema. 4 Min. Start: 13´10´´

Fremde - eine Politik mit der Angst.
Fortsetzung mit Ausschnitten des Vortrags von Univ.-Prof.in Dr.in Ruth Wodak vom 12.09.2016 im Wissensturm Linz im Rahmen der Vortragsreihe "Flüchtlingskrise" = Krise der Gesellschaft?! In Zusammenarbeit mit SOS-Menschenrechte Österreich. Eine Veranstaltung in der VHS Linz. 31 Min. Start: 17´52´´

Verantwortung der Freiwilligen? - Ein Jahr danach.
Ausschnitte des Vortrags von Daniel Nenning und Dominique Schnötzinger vom 26.09.2016 im Wissensturm Linz im Rahmen der Vortragsreihe "Flüchtlingskrise" = Krise der Gesellschaft?! In Zusammenarbeit mit SOS-Menschenrechte Österreich. Eine Veranstaltung in der VHS Linz. 9 Min. Start: 49´07´´

EinBlick 291

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Moderation: Markus Weitschacher

Beziehungen. Die Schülerinnen und Schüler der HAK Rudigier machten einen kurzen Fersehclip zum Thema Beziehungen. 4 Min. Start: 00´36´´

Legalisierung von Drogen. Enstanden bei einem TV Schnuppertag, gestaltet von den SchülerInnen der HAK Rudigier. 4 Min. Start: 04´40´´

Wir kommen aus Alkoven. Dieser Beitrag entstand im Rahmen eines TV Schnuppertages mit einer Gruppe junger Flüchtlinge. 6 Min. Start: 09´00´´

Mord mit Erfolg. Eine Kriminalgeschichte, entstanden mit den Schülerinnen der HBLW Saalfelden bei einem Workshop in der Medienwerkstatt Linz. 5 Min. Start: 15´30´´

Robot. Ein schauriger Kurzfilm von den jungen TeilnehmerInnen des Videoworkshops "Video for Kids" in der Medienwerkstatt Linz. 2 Min. Start: 20´15´´

Genussspechtln rundum Schwanenstadt. Ein Beitrag von Elisabeth Hochegger. 6 Min. Start: 22´47´´

Kurpark in Bad Hall.
Ein Beitrag von Andreas Toth. 7 Min. Start: 28´31´´

Gerda und Daniel. Ein Musikvideo von Andreas Toth. 5 Min. Start: 40´39´´

Fremde - eine Politik mit der Angst.
Ausschnitte des Vortrags von Univ.-Prof.in Dr.in Ruth Wodak, am 12.09.2016 im Wissensturm Linz im Rahmen der Vortragsreihe "Flüchtlingskrise" = Krise der Gesellschaft?! In Zusammenarbeit mit SOS-Menschenrechte Österreich. Eine Veranstaltung in der VHS Linz. 18 Min. Start: 41´14´´

EinBlick 290 Kinderleben.heute

Donnerstag, 22. September 2016

Moderation: Barbara Lanschützer

Wenn Eltern peinlich und Kinder schwierig werden. Grundlagen und Tipps zur Pubertät. Ausschnitte des Vortrages von Dr.in Charmaine Liebertz in der Reihe "Kinderleben.heute", am 6. April 2016.
Die Hormone strömen aus, die Gefühle fahren Achterbahn, die Schulleistungen lassen zu wünschen übrig und der Familienfrieden ist ständig in Gefahr!
Wie verändert sich ein Pubertierender körperlich und psychisch? Was geschieht in seinem Gehirn? Lernen Sie das Verhalten des Pubertierenden zu Hause und in der Schule besser zu verstehen.


Das Kind kommt - die Liebe geht? Die Entwicklung der Partnerschaft im Übergang zur Elternschaft.
Ausschnitte des Vortrages von Prof. Dr. Bernhard Kalicki in der Reihe  "Kinderleben.heute", am 20. April 2016.
Mit welchen Veränderungen werdende Eltern rechnen müssen, welche Mechanismen beitragen zu der typischen Abkühlung der Paarbeziehung und welche Strategien günstig sind, um auch als Elternpaar glücklich zu bleiben, ist Thema dieser Vortragsveranstaltung.

EinBlick 289

Donnerstag, 08. September 2016

Moderation: Regina Fischer

Oldtimerrennen in Schwanenstadt. Ein Film von Elisabeth Hochegger. 8 Min. Start: 00´47´´

Junge Flüchtlinge fragen nach. Bei einem TV Schnuppertag befragte eine Gruppe junger Flüchtlinge Passanten zu ihrer Einstellung Flüchtlingen gegenüber. 6 Min. Start: 09´56´´

Good News. In den Medien wird größtenteils über Probleme und Mißstände berichtet. Beim TV Schnuppertag produzierten die Lehrlinge der AK OÖ einen kurzen Fernsehbeitrag und fragten Menschen nach positiven Aspekten. 4 Min. Start: 16´04´´

EM 2016. Die Schüler der 4BHMI HTL Wels machten einen kurzen Fersehclip zur EM 2016. 4 Min. Start: 20´31´´

Umfrage zur Euro 2016. Enstanden beim TV Schnuppertag, gestaltet von den SchülerInnen der 4BHMI HTBLA Wels. 5 Min. Start: 24´31´´

Sommer, Sonne, Ferien.
Beim TV Schnuppertag in der Medienwerkstatt lernten die SchülerInnen des Europagymnasiums Linz wie man filmt und produzierten diesen Beitrag. 6 Min. Start: 29´10´´

Time in Picture. Die SchülerInnen des Europagymnasiums Auhof produzierten beim TV Workshop in der Medienwerkstatt eine Nachrichtensendung! 7 Min. Start: 35´08´´

Streetcomedy.
Die Schülerinnen der HBLW Saalfelden lernten wie man filmt und schneidet, und produzierten dieses Video beim TV Schnuppertag. 4 Min. Start: 41´52´´

Comedy Shoe. Sehen Sie Menschen mit besonderen Fähigkeiten in der Comedy Shoe! Entstanden beim Workshop "Video for Kids". 8 Min. Start: 45´54´´

KinderUni TV.
Das KinderUni Fernsehteam im Wissensturm befragte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der KinderUni. 5 Min. Start: 54´02´´

EinBlick 288 Beziehungsfallen

Montag, 29. August 2016

Moderation: Barbara Lanschützer

Berührt von dir - begegne ich mir. Das Glück intimer Begegnung.
TEIL 2
Ausschnitte des Vortrages von Dr. Dipl. Psych. Johannes B. Schmidt in der Reihe "Beziehungsfallen", am 1. Februar 2016.
Wie wird der Raum zwischen uns erlebt? Das Verlangen nach Begegnungs-Intimität und –Intensität gehört fraglos zu den essentiellsten Lebensnotwendigkeiten, die unser Dasein bestimmen.
Erfahrung dieser Intimität macht den Unterschied zwischen Überleben und Leben, zwischen krank und gesund, zwischen Genährt- oder Süchtigsein.

So gelingt die Liebe auch wenn der Partner nicht perfekt ist.
TEIL 2
Ausschnitte des Vortrages von Dr. Wolfgang Krüger in der Reihe "Beziehungsfallen", am 8. Februar 2016.
Fast jeder von uns glaubt, die Liebe könne gelingen, wenn der Partner nicht so schwierig wäre. Doch meist können wir den Partner nicht wesentlich ändern.
Sinnvoller ist es, wenn wir uns um die eigene Entwicklung kümmern.

EinBlick 287 Beziehungsfallen

Dienstag, 12. Juli 2016

Moderation: Regina Fischer

Liebe und Sex in Zeiten der Untreue. TEIL 2. Ausschnitte des Vortrages von Univ.-Prof. Dr. Dirk Revenstorf in der Reihe "Beziehungsfallen", am 11. Jänner 2016.
Dirk Revenstorf ist überzeugt, dass die Paarbeziehung eine Zukunft hat. Er zeigt, wie wir all die Bilder, Erwartungen und Vorstellungen,
die heute an uns herangetragen werden, hinter uns lassen und gemeinsam mit dem Partner eine erfüllte Beziehung entwickeln können.


Zweitehe - Vom Scheitern und vom neuen Glück. TEIL 2. Ausschnitte des Vortrages von Dr. Mathias Jung in der Reihe "Beziehungsfallen", am 25. Jänner 2016.
Wiederverheiratete stehen vor großen Herausforderungen. Trotzdem zeichnen sich die meisten Zweitehen durch Stabilität, Reife und gewachsene Liebesfähigkeit aus. Mathias Jung  geht diesem erfreulichen Phänomen nach und will Frauen und Männer zum Wagnis einer Zweitehe ermutigen.

EinBlick 286 Beziehungsfallen

Dienstag, 12. Juli 2016

Moderation: Barbara Lanschützer

Berührt von dir - begegne ich mir. Das Glück intimer Begegnung.
Ausschnitte des Vortrages von Dr. Dipl. Psych. Johannes B. Schmidt in der Reihe "Beziehungsfallen", am 1. Februar 2016.
Wie wird der Raum zwischen uns erlebt? Das Verlangen nach Begegnungs-Intimität und –Intensität gehört fraglos zu den essentiellsten Lebensnotwendigkeiten, die unser Dasein bestimmen. Erfahrung dieser Intimität macht den Unterschied zwischen Überleben und Leben, zwischen krank und gesund, zwischen Genährt- oder Süchtigsein.

So gelingt die Liebe auch wenn der Partner nicht perfekt ist. Ausschnitte des Vortrages von Dr. Wolfgang Krüger in der Reihe "Beziehungsfallen", am 8. Februar 2016.
Fast jeder von uns glaubt, die Liebe könne gelingen, wenn der Partner nicht so schwierig wäre. Doch meist können wir den Partner nicht wesentlich ändern. Sinnvoller ist es, wenn wir uns um die eigene Entwicklung kümmern.

« Start  Zurück   1   2   3   4   5   Weiter   Ende   »
Seite 5 von 43